Jump to content

Probleme und Fehler in KK2012


c.z.

Recommended Posts

Danke euch allen für den Tipp und sorry für die Anfängerfrage, da hätte ich auch echt selbst drauf kommen können. Und wie immer gilt: wer Lesen kann, ist klar im Vorteil, dabei hatte ich versucht, die ganzen örtlichen Besonderheiten auf meinem Plan für Dummies zusammen zu fassen: https://www.dropbox.com/s/6fot6xzllitfy39/K%C3%B6ln%20Info-Schema%20Kopie.pdf

Link to comment
Share on other sites

  • Replies 67
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • Helmut

    13

  • Nopileos

    9

  • signalsoftRC

    7

  • hoschi23

    4

Hallo wetzgau21,

du brauchst dich nicht zu entschuldigen. Bei der Menge Text kann man schon mal schnell was überlesen.

Das ist ein sehr schöner Plan. Und es steht (mittlerweile) ja auch die Ausfahrt 211/221 drin.

Kleine Anmerkung: Ich hätte noch die Wendeanlage Hansaring farblich irgendwie hervorgehoben, denn das ist die einzige Stelle auf der S-Bahnstrecke, an der man im Regelfall (Ausnahmen: Betriebsbeginn und -ende) die Fahrstraßen zur Ausfahrt selbst stellen muss. Und da war ich am Anfang manchmal etwas zu spät.

Aber du wirst sehen, wenn du mal zwei, drei komplette Tage durchgespielt hast, brauchst du den gar nicht mehr.

Trotzdem, gute Arbeit.

Link to comment
Share on other sites

  • 5 months later...

Hallo,

hat noch jemand das Problem unter Win7 SP1 das Köln Hbf 2012 nach rund 15-30 min abstürzt ? Bei mir kommt das nur vor wenn man mit hohen Schwierigkeit spielt. Bei normalen Spiel ist alles OK.

Nach dem Absturz kommt dann diese Meldung, die ich senden soll ?

Mfg Sven

Informationen über das Aufrufen von JIT-Debuggen
anstelle dieses Dialogfelds finden Sie am Ende dieser Meldung.

************** Ausnahmetext **************
System.InvalidOperationException: Das Objekt wird bereits an anderer Stelle verwendet.
bei System.Drawing.Graphics.FromImage(Image image)
bei SimpleSignals.UI.TileDrawing.Controls.TileControl.grid_OnTileUpdate(Tile tile)
bei SimpleSignals.UI.TileDrawing.TileGrid.Update(Tile tile)
bei SimpleSignals.UI.TileDrawing.TileGrid.UpdateBlinkItems()
bei SimpleSignals.UI.TileDrawing.TileGrid.blinkTimer_Tick(Object sender, EventArgs e)
bei System.Windows.Forms.Timer.OnTick(EventArgs e)
bei System.Windows.Forms.Timer.TimerNativeWindow.WndProc(Message& m)
bei System.Windows.Forms.NativeWindow.Callback(IntPtr hWnd, Int32 msg, IntPtr wparam, IntPtr lparam)

[rest deleted. superfluous text]

Link to comment
Share on other sites

Hi,

das sind ganz normale Fehlermeldungen, die auftreten, wenn bei .Net eine Ausnahme auftritt, die Richard nicht erwartet hat.

Am hilfreichsten ist meist immer der Text unter Ausnahmetext. (Also die Art der Ausnahme und der Callstack.) (Und eben, in welcher Situation der Fehler auftritt. :) )

Gruß

Gleissperre

Link to comment
Share on other sites

Unsinn meldung mit viel zu lange text.

Mit solche infos kann kein mensch was anfangen.

War auch speicherproblem/locales PC problem. Hat nichts mit de anwendung zu tun.

Link to comment
Share on other sites

Richard, bist du nicht auch der Meinung, dass durch die Beitragslöschung die Nachvollziehbarkeit des Themas ein wenig Leidet?

@Preusse: Wie gesagt: Wichtig ist nur der Abschnitt "Ausnahmetext": Das in der ersten Zeile ist die Art der Ausnahme (z.B: "NulReferenceException: Der Objektverweis ist nicht auf eine Objektinstanz festgelegt") daraus kann man erkennen, was genau man fasch gemacht hat, und der Text darunter (z.B: bei Class1.TestMethod(string)) gibt an, wo genau der Fehler aufgetreten ist (callstack). Die Restlichen Informationen über geladene Assemblys oder JIT-Debuger sind in den meisten Fällen eher nebensächlich.

(Aber natürlich kann das Auffinden von Fehlern trotsdem mal mehr oder weniger Aufwand bedeuten, klar.)

Link to comment
Share on other sites

ich konnte am iPad die ueberfluessige inhalt nicht loeschen. deswegen einfach eben unsichtbar bis zeit da ist.

Link to comment
Share on other sites

Uff....

Sorry, dann nehme ich alles zurück. Dass man so was am iPad macht, also mit so wenig Zeit habe ich jetzt nicht gerechnet.

Link to comment
Share on other sites

Unsinn meldung mit viel zu lange text.

Mit solche infos kann kein mensch was anfangen.

War auch speicherproblem/locales PC problem. Hat nichts mit de anwendung zu tun.

Hallo,

ok dachte mir schon das es an mein PC liegt.

Warum die Nachfrage, jetzt hier Unsinn war, entzieht sich meinen Verständnis.

Mfg Sven

Link to comment
Share on other sites

Ich glaube, Richard meint mit "Unsinn" nicht deine Nachfrage, sondern das .Net eben einen großen Haufen Überflüssige Informationen ausspuckt, etwa die geladenen Assemblys und die JIT-Debuger-Informationen. Desshalb hat Richard auch deinen Beitrag um diese Abschnitte gekürzt: Wichtig ist vor allem der Abschnitt ************** Ausnahmetext **************.

(Auf der anderen Seite: Wie oft ist ein veralteter Programmstand nicht schon Ursache bei Problemen gewesen? Von daher habe ich volles Verständnis, wenn .Net die geladenen Assemblys mit Versionsangabe mit aufschreibt.)

Link to comment
Share on other sites

(Auf der anderen Seite: Wie oft ist ein veralteter Programmstand nicht schon Ursache bei Problemen gewesen...)

Was meinst Du jetzt damit ? Was ist veraltet ? Meinst Du jetzt mein System oder das Programm ?

Köln 2012 sollte schon der neuste Stand sein, mit den aktuellen Fahrplan. Oder habe ich was verpasst ?

Mfg Sven

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Hallo,

hat noch jemand das Problem unter Win7 SP1 das Köln Hbf 2012 nach rund 15-30 min abstürzt ? Bei mir kommt das nur vor wenn man mit hohen Schwierigkeit spielt.

Bei proGiessen und mir stürzt KK2012 auch ab, allerdings nicht mit einer .NET-Fehlermeldung. Bei Fahrten im Bbf kommen mehrere Weichenstörwecker kurz hintereinander und dann kann man mit dem Simmen aufhören...

Hat das Problem noch jemand?

Link to comment
Share on other sites

  • 3 months later...

Hallo zusammen,

nach längerer Zeit mal wieder drangesetzt und festgestellt, dass die Alternativfahrstraße 059-335 (ALT + 7) nicht mehr funktioniert :-( Bei ALT + 7, -> und Enter passiert rein gar nichts. Wäre schade drum ;-)

Link to comment
Share on other sites

Hallo Michael,

ich habe das gerade mal ausprobiert. Es funktioniert mit der UFGT. Wenn du alles über die Tastatur eingeben willst, dann wie folgt:

ALT+7(nicht aus dem Ziffernblock), ALTGR+U, -->, ENTER

Das klappt, mit ALT+U geht es nicht.

Link to comment
Share on other sites

Mal ne Frage. Welche Version habt ihr installiert?

Link to comment
Share on other sites

Ich beobachte bei das selbe, die Lösung von Helmut funktioniert.

Meine Version ist die 3.4.0.8

Link to comment
Share on other sites

Guest
This topic is now closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.